Jobs

Die Expertenlaufbahn der Salzgitter Flachstahl

Mehr Verantwortung durch breitere Fachkompetenz:

Experten- und Managementlaufbahn als gleichwertige Entwicklungspfade innerhalb der Salzgitter Flachstahl.

Die Expertenlaufbahn der Salzgitter Flachstahl verfolgt drei Ziele: Projektleitern und Fachexperten angemessene Entwicklungsperspektiven bieten, den Wert von Spezialistenwissen für den Unternehmenserfolg deutlich anerkennen sowie wachsende Fachkompetenz als häufig gewünschtes Karriereziel definieren.

Flache Hierarchien und großer Handlungsspielraum: Ihr Arbeitsumfeld als Experte

Flexibilität und Selbstständigkeit prägen die Arbeitsweise von Potenzialträgern mit akademischer Ausbildung. Die Bewältigung der täglichen Aufgaben verlangt ein umfassendes Fachwissen, das kontinuierlich aktualisiert werden muss. Zunehmend flachere Hierarchien und erhöhter Handlungsspielraum kennzeichnen das Arbeitsumfeld in immer stärkerem Maß. Persönliches Entwicklungsziel ist hierbei für viele junge Ingenieure und Ingenieurinnen nicht mehr die Übernahme von Personalverantwortung, sondern die praktische Anwendung und der konsequente Ausbau der im Studium erworbenen Kenntnisse. Die Einführung der Expertenlaufbahn in der Salzgitter Flachstahl begegnet so den Entwicklungswünschen von Hochschulabsolventen und Professionals gleichermaßen.

Hoch qualifizierte Mitarbeiter sind dabei in der Salzgitter Flachstahl als Projektleiter oder als Spezialisten für bestimmte Themen und Fachgebiete in jedem Arbeitsgebiet anzutreffen. Als Neueinsteiger in unserer Expertenlaufbahn sind Sie bei der Steuerung von Investitionsprojekten ebenso gefordert wie in der Werkstoffentwicklung oder der Technischen Kundenberatung an der wichtigen Schnittstelle zwischen Kunde, Forschung und Produktion.

Gleichwertigkeit von Fachspezialisten- und Führungsfunktionen: Ihre Karriereperspektive

Allen diesen Experten ist gemeinsam, dass Karriere mit steigender Verantwortung einhergeht. Aufstiegsmöglichkeiten definieren sich im Rahmen der Expertenlaufbahn über eine thematische Spezialisierung (Kompetenzlaufbahn) oder über die steigende Komplexität der Aufgaben (Projektlaufbahn). Konkret kann dies für Sie als Professional oder Trainee ein wachsendes Projektbudget, Arbeitsergebnisse von wissenschaftlicher Bedeutung oder dringend benötigte Fachberatung für interne und externe Kunden bedeuten. 

  • Fachspezialisten- und Projektfunktionen sind hierbei grundsätzlich den entsprechenden Führungsfunktionen in der Linie mit Blick auf Vergütung und Beförderungsmöglichkeiten gleichgestellt,
  • durchlässig in Bezug auf einen Laufbahnwechsel. Wechsel zwischen den Karrierepfaden sind möglich und erwünscht,
  • eingebunden in das sogenannte Experten-Kolleg, einem Programm zur Personalentwicklung, welches den entsprechenden Angeboten für Führungskräfte gleichwertig ist.

Die Erfahrungen seit Einführung der Expertenlaufbahn 2004 haben gezeigt, dass beide Karrierepfade für Berufseinsteiger und Professionals anspruchsvolle Herausforderungen und Chancen bieten. Somit konnte erfolgreich die Voraussetzung dafür geschaffen werden, die Expertenlaufbahn (horizontale Karriere) als eine attraktive Entwicklungsperspektive zu gestalten, die auf die Kompetenzen und die persönlichen Ziele von Mitarbeitern mit Expertenqualifikationen zugeschnitten ist.

Sie suchen die Herausforderung als Fachspezialist? Aktuelle Stellen finden Sie hier!