News

Newsarchiv


Aktuelle Seite: 1 / 31

Die Salzgitter Flachstahl GmbH feiert am 20. Mai 2016 ein ganz besonderes Ereignis: Seit 50 Jahren besteht das Ausbildungszentrum am Tor 1 in Salzgitter. Seit der Einweihung am 20. Mai 1966 ist viel passiert. Daher nutzen wir unserer Jubiläum, um gemeinsam mit unseren Kunden, Partnern, Mitarbeitern und Interessierten die „50“ zu feiern - um sich wiederzusehen, Erinnerungen auszutauschen, einen Blick auf das Heute und in die Zukunft zu werfen.

Unter dem Motto „Integrated Industry – Discover Solutions!" eröffnete US-Präsident Barack Obama, stellvertretend für das Partnerland USA, gemeinsam mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel die HANNOVER MESSE für den 25. bis 29. April 2016. Auf der weltweit wichtigsten Industriemesse lieferten fünf führende internationale Leitmessen ausführliche Informationen über Industrie-4.0-Technologien und einer vernetzten Industrie. Im Rahmen der Leitmesse „Industrial Supply“ präsentierte die Salzgitter AG und ihre Tochterunternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen für die Industrie- und Automobilbranche.

StronSal® ist der feuerverzinkte Korrosionsschutzüberzug der Salzgitter Flachstahl, der aus Zink, geringen Anteilen von Magnesium (1-2%) und Aluminium (1-2%) besteht.

Für unsere Kunden ist die Sicherstellung der fügetechnischen Verarbeitbarkeit eines Werkstoffes über die gesamte Prozesskette von höchster Bedeutung. Diese muss daher bei der Entwicklung von neuen Stahlwerkstoffen im Rahmen eines Werkstofffreigabeprozesses schon vor der Markteinführung untersucht werden. Um die schnelle Einführung von neuen Stählen nicht zu behindern, soll ein Stahl- und Eisenprüfblatt (SEP) zu erstellt werden, in dem der Werkstofffreigabeprozess für das Fügen vereinheitlicht wird.

Da geht einem Autofan das Herz auf – denn wenn der V8-Motor mit über 390 PS und 6,2 l Hubraum den FORD F-150 in Schwung bringt, das in den USA meist verkaufte Auto, dann ist das etwas für Augen und Ohren.

Mit dem HCT780C nach DIN EN 10346 und HCT780Cxpand® (bzw. CR570Y780T-CP nach VDA 239-100) bietet die Salzgitter Flachstahl einen Werkstoff zur Realisierung anspruchsvollster Bauteilgeometrien bei gleichzeitig höchster Prozessstabilität.

Unter dem Titel „Zukunft Bauen in Europa“ findet am 21. April 2016 in Mainz eine Veranstaltung der Vortragsreihe „Architektur und Technik multifunktionaler Gebäudehüllen aus Stahl“ statt. Ausrichter ist die Wirtschaftsvereinigung Stahl in Kooperation mit dem Internationalen Verband für den Metallleichtbau (IFBS).

Unter dem Motto "Integrated Industry - Discover Solutions!" findet die diesjährige HANNOVER MESSE vom 25. bis 29. April 2016 statt. Die Salzgitter AG und ihre Tochterunternehmen präsentieren sich auf der Leitmesse „Industrial Supply“ mit Werkstoffentwicklungen und Dienstleistungen für die Industrie- und Automobilbranche.

Am 08. und 09. März hat – mit großem Erfolg – erneut die Ausbildungsmesse „BONA SZ“ stattgefunden. Über 380 Schülerinnen und Schüler ab der neunten Klasse folgten dem Ruf und informierten sich umfassend über Ausbildungsmöglichkeiten und Bewerbungsverfahren.

Im vergangenen Herbst hat Salzgitter Flachstahl wieder eine Kundenzufriedenheitsbefragung durchgeführt. Die Teilnahmequote ist auch bei dieser Befragung wieder sehr hoch. Die Ergebnisse geben Salzgitter Flachstahl zahlreiche Anhaltspunkte zur weiteren Verbesserung der Produkte und Prozesse und somit zur Steigerung der Kundenzufriedenheit.

Aktuelle Seite: 1 / 31