News

Trainees der Flachstahl tauschen sich im Rahmen des Trainee-Zirkels aus

05.04.2017

Bereits zum zweiten Mal haben sich die Salzgitter Flachstahl-Trainees am 16.03.2017 im Rahmen des Trainee-Zirkels getroffen. Die aktuell elf Hochschulabsolventen wurden im Zeitraum von Oktober 2015 bis Oktober 2016 für ein zweijähriges Traineeprogramm eingestellt und sind in den Bereichen Personal, Technische Kundenberatung, Produktion Kaltflach, Einkauf, Marketing, Logistik und Vertrieb eingesetzt. Der Trainee-Zirkel wurde im Dezember 2016 ins Leben gerufen und findet quartalsweise statt, um die unternehmensweite Vernetzung der Trainees untereinander zu fördern und einen Austausch zu überfachlichen Themen zu ermöglichen. Damit ergänzt er die überfachliche Qualifizierung der Trainees im Rahmen des Orientierungsprogramms Stahl und des BasisProgramms.
 
Bereits die erste zweistündige Veranstaltung des Trainee-Zirkels im Dezember 2016 mit Frau Schäfer, Geschäftsführung Ressort Personal, und Herr Grethe, Vorsitzender der Geschäftsführung und Geschäftsführung Ressort Technik, war ein voller Erfolg und wurde von allen Teilnehmern positiv bewertet. Die Veranstaltung Mitte März wurde von den Herren Grethe und Vornkahl (Leiter des Integrierten Auftragsmanagements) begleitet. Herr Vornkahl berichtete über die Entwicklung des Terminstandes und seine Einflussgrößen. So ist der Terminstand neben Kennzahlen wie die Produktionskapazität und der Absatz eine wichtige Kennzahl, mit denen der Bereich IAM arbeitet und den es trotz instabiler Rahmenbedingungen durch präzise Planung und flexible Reaktionsmöglichkeiten auszugleichen gilt.
 
Von Seiten der Trainees werden die Veranstaltungen neben dem informellen Austausch insbesondere genutzt, um sich gegenseitig die derzeitigen Einsatzabteilungen sowie aktuelle Projekte oder andere interessante Themen der Flachstahl vorzustellen. So gab in diesem Termin Viktoria Zam einen umfassenden Einblick in den Bereich Einkauf. Nils Ranke, der im Bereich der Oberflächenveredelung als Qualitätsingenieur eingesetzt ist äußert sich zum Trainee-Zirkel: „Mich reizt an dem Trainee-Zirkel, dass dieser die Möglichkeit bietet, Informationen zu Projekten der unterschiedlichen Abteilungen/ Trainees aus erster Hand zu erhalten, diese im eigenen Kontext zu diskutieren und zusätzlich durch die Gäste aus dem Top-Management die übergreifende, unternehmerische Sichtweise eingebracht wird.“

Die Trainees im Uhrzeigersinn, beginnend bei 1 Uhr:
Jakob Boos, Patrick Witteler, Harald Friese, Charlotte Rettberg, Lisa Gericke, Anne Heim, Nils Ranke, Viktoria Zam, Ann-Kathrin Roß, Swen Hennig, Oliver Herrmann.