/  / Baustart des Windpark Salzgitter

Baustart des Windpark Salzgitter

06.03.20

Die Avacon Natur GmbH errichtet in Kooperation mit Salzgitter AG und Salzgitter Flachstahl GmbH den Windpark Salzgitter. Dieser ist ein wichtiger Baustein für das Zukunftsprojekt SALCOS – Salzgitter Low CO2-Steelmaking.
Der Windpark zur Erzeugung von klimaneutralem Strom wurde 2019 genehmigt; die bauvorbereitenden Maßnahmen sind Anfang diesen Jahres angelaufen. Die Inbetriebnahme aller Anlagen soll nach und nach bis Ende des Jahres erfolgen. Errichtet werden sieben Windkraftanlagen des Herstellers Vestas mit jeweils 4,2 MW Erzeugungsleistung. Davon werden vier Anlagen außerhalb des Werksgeländes, nördlich von Tor 6, gebaut und drei Anlagen auf dem Werksgelände von Salzgitter Flachstahl. Zur besseren Unterscheidung werden die Windenergieanlagen auf dem Gelände mit einem „W-“ für Werk, die Anlagen außen mit einem „A-“ für Außen, vor der jeweiligen Anlagen Nummer benannt.

Foto des Werksgeländes mit den Standorten der Windenergieanlagen

In den vergangenen Wochen wurden mit bauvorbereitenden Maßnahmen auf den äußeren Baustellen der Anlagen A1-4 begonnen. Sind diese Arbeiten abgeschlossen, beginnen die Arbeiten zur Baugrundverbesserung auch an den Flächen der Anlagen W1-3 auf dem Werksgelände.

Diese und weitere Informationen finden Sie auch bei unseren aktuellen Informationen des Umweltschutzes.
Weitere Infos über SALCOS:  https://salcos.salzgitter-ag.com/ .
Infos über Avacon Natur GmbH und dazugehörige Projekte: https://www.avacon.de/de/ueber-uns/unternehmensportraet/avacon-natur-gmbh.html

© Salzgitter Flachstahl GmbH
Back to top.