/  / Vorstand meets Azubi

Vorstand meets Azubi

16.10.20

„Der Dialog mit Ihnen ist erfrischend!“

Wenn bei „Vorstand meets Azubi“ 20 Auszubildende aus dem Salzgitter-Konzern auf den Vorstand treffen, sind offene Diskussionen und eine hohe thematische Tiefe vorprogrammiert.

Jetzt fand der fünfte Durchgang der Veranstaltung in Salzgitter im Hotel am See statt, dessen Initialzündung ein Manko war: „Wir hatten im Vorstand festgestellt, dass mit vielen Gruppen im Konzern ein direkter Dialog besteht, nur bei den Auszubildenden war das nicht so“, berichtete Vorstandsvorsitzender Prof. Dr.-Ing. Heinz Jörg Fuhrmann in seinem kurzen Eingangsstatement.
Mittlerweile hat sich „Vorstand meets Azubi“ fest im Unternehmenskalender etabliert, jeweils vorbereitet und organisiert von der Beruflichen Bildung der Salzgitter Flachstahl GmbH.

In einem zweitägigen Workshop bereiten die Azubis die Präsentation und Diskussion vor. Thematisch reichte die Bandbreite von unter anderem „Qualität“, „Bedeutung der Ausbildung“ bis hin zu „Zukunftsthemen“ wie Digitalisierung.
Die jeweiligen Diskussionen wurden offen geführt – Tabus gab es keine. Dies beeindruckte die Auszubildenden. So sagte Kevin-Jack Baumann von KHS Corpoplast: „Wir haben auf Augenhöhe diskutiert und die Vorstände ihr Wissen bereitwillig geteilt.“ Dies berichtete auch Vivien Schwellinger von DESMA Elastomer: „Ich bin überrascht, wie locker und ungezwungen der Austausch war. Das hat mir geholfen, die anderen Sichtweisen kennenzulernen.“

Finanzvorstand Burkhard Becker unterstrich diesen Aspekt: „Der Dialog mit Ihnen ist erfrischend!“
Anke Peinemann, Leiterin Berufliche Bildung, nannte weitere Pluspunkte: „Hier wurden Ideen präsentiert und intensiv diskutiert, mit denen wir die Ausbildung und damit auch den Konzern weiterentwickeln können. Besonders gefreut hat es mich, dass die jungen Mitarbeitenden Fragestellungen aus mehreren Perspektiven analysiert und bewertet haben.“

Abschließend sagte Prof. Fuhrmann: „Es ist für uns Vorstände motivierend zu erleben, über welch positive Grundeinstellung Sie verfügen, dass Sie Widersprüche erkennen und nicht ideologisch voreingenommen sind.“ Und Personalvorstand Michael Kieckbusch erklärte: „Mit dieser Veranstaltung wächst das Verständnis füreinander. Sie hilft, Positionen zu überprüfen. Sie ist deshalb ein fester Bestandteil unserer Jahresplanung!“

Foto der eingeladenen Auszubildenden und der drei Vorstände der Salzgitter AG
© Salzgitter Flachstahl GmbH
Back to top.