Produkte

Mit xpand® kritische Umformungen meistern

Die Entwicklung neuer Leichtbaulösungen im Automobilbau erfordert die Herstellung immer komplexerer Bauteilgeometrien. Um auch bei kritischen Umformschritten eine hohe Prozesssicherheit zu gewährleisten, hat die Salzgitter Flachstahl ihre Mehrphasenstähle weiterentwickelt. Diese neue Generation der Mehrphasenstähle trägt den Namenszusatz xpand®.
Die Bezeichnung xpand® lehnt sich dabei an das lateinische expandere (= erweitern, ausweiten) an und steht für ein garantiertes, erhöhtes Lochaufweitungsvermögen der Stähle.
Die durch erhöhte Lochaufweitung optimierten Umformeigenschaften der xpand® Stähle ermöglichen das Fertigen komplexerer Bauteilgeometrien. Aufgrund der verringerten Kantenrissempfindlichkeit von xpand® Stählen kann trotz verringerter Blechdicke das Ausfallrisiko abgesenkt werden. Dies garantiert beim Kunden die sichere Einstellung der Fertigungsprozesse – auch bei kritischen Umformungen.
Damit ist die Salzgitter Flachstahl der einzige Stahlhersteller, der ein Lochaufweitungsvermögen bis zu 75% und damit eine besonders geringe Kantenrissempfindlichkeit garantiert:

Stahlgüte
VDA-Bezeichnung   
Dicke in mm
Breite in mm
Streckgrenze in MPa (längs)
Zugfestigkeit in MPa (längs)
Garantierte Lochauf-weitung
SZBS600xpand®
-
2,00 - 6,00
900 - 1.500
480 - 5801
590 - 6701
75 %
SZBS800xpand®
-
1,80 - 8,00
900 - 1.500
≥6801
800 - 9801
40 %
HCT600Xxpand®+Z
CR330Y590T-DP
0,50 - 3,00
900 - 1.750
330 - 430
590 - 700
50 %
HCT780Xxpand®+Z
CR440Y780T-DP
0,70 - 2,50
900 - 1.800
440 - 550
780 - 900
30 %
HCT780Cxpand®+Z
CR570Y780T-CP
0,70 - 2,00
900 - 1.800
570 - 720
≥780
40 %
HCT980Xxpand®+Z
CR590Y980T-DP CR650Y980T-DP
1,00 - 2,002
1,00 - 2,002
900 - 1.3502 900 - 1.3502
590 - 740
650 - 800
980 - 1.130
980 - 1.130
20 %
20 %
HCT980XGxpand®
CR700Y980T-DP
1,00 - 2,002
900 - 1.3502
700 - 850
980 - 1.130
20 %

1Werte für Proben quer zur Walzrichtung.
2Dicken bis 1,49 mm und Breiten ab 1200 mm nach Vereinbarung.

Zu jeder bestellten xpand® Güte liefert die Salzgitter Flachstahl zusätzlich ein 3.1 Zeugnis inklusive Ergebnis des Lochaufweitungstests des bestellten Werkstoffes. So kann sich der Verarbeiter noch vor dem Einsatz von der Qualität der xpand® Güten überzeugen.

Lochaufweittest