Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essentiell, während andere uns helfen, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Sie können die Cookies für Statistikzwecke per Klick in die Website oder auf „Zustimmen und fortfahren“ akzeptieren oder durch Klick auf „Ablehnen“ deaktivieren.

Nähere Informationen und wie Sie Ihre Entscheidung jederzeit ändern können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Die betreffenden Cookies wurden deaktiviert. Alle bereits gespeicherten Cookies wurden gelöscht.

Ok

 /  /  /  / Aktuelle Informationen des Umweltschutzes

Aktuelle Informationen des Umweltschutzes

Foto vom Hafen der Salzgitter Flachstahl GmbH

Alle Betriebsanlagen werden bestimmungsgemäß betrieben.


Transportroute vom Reststoffzentrum Barum zur Depnie Heerte

Ankündigung von LKW Transporten.

Endgültige Stilllegung der Deponie Heerte

Die Salzgitter Flachstahl GmbH hat im Bereich der Gemarkung Heerte bis 2009 die Deponie Heerte betrieben. Für Baumaßnahmen im Rahmen der endgültigen Stilllegung wird ab dem 12.08.2019 für ca. acht Monate Schlacke vom Reststoffzentrum Barum zur Deponie transportiert. Die Einrichtung der Baustelle beginnt bereits ab dem 5.8.2019.

Diese Transporte (ca. 120 Lkw je Tag) finden nur tagsüber und nicht am Wochenende statt und werden nicht durch die Ortschaften Heerte und Barum geführt. Die Route erfolgt über die Seesener Straße, Heinrich-Büssing-Straße, Industriestraße Mitte und Heerter Straße bis auf Höhe der alten Gießerei (s. Lageplan).


Neubau der beiden Trinkwasserbehälter am Oderwaldrand bei Heiningen

Die Salzgitter Flachstahl GmbH wird im Zeitraum 18.03.2019 bis zum 31.07.2020 beide Trinkwasserbehälter am Oderwaldrand bei Heiningen abbrechen und neu errichten. Die Wasserversorgung wird durch die Arbeiten nicht beeinträchtigt.

Die Baustellenzufahrt liegt an der L512 Heiningen – Klein Flöthe, Höhe Zufahrt Friedwald und Kriegsgräberstätte. Eine Verkehrsbehördliche Anordnung liegt vor. Im Einfahrbereich wird die Geschwindigkeit auf 50 km/h begrenzt. Es ist mit verschmutzter Fahrbahn zu rechnen. Zur Baustelle abfahrende LKW müssen aus Richtung Heiningen kommen.

© Salzgitter Flachstahl GmbH
Back to top.