CR500LA-GI und CR550LA-GI: Neue Mitglieder der feuerzinkten mikrolegierten Stähle

04.05.2022 | Artikel der Salzgitter Flachstahl GmbH


Die Familie der mikrolegierten Stähle hat bei der Salzgitter Flachstahl weiteren Zuwachs erhalten!
Ab sofort bieten wir Ihnen die Stähle CR500LA-GI und CR550LA-GI in feuerverzinkter Ausführung an und erweitern somit das Sortiment an mikrolegierten Stählen über die VDA 239-100 hinaus.

Stahlsorte Dehngrenze Rp0,2 (längs)Zugfestigkeit Rm (längs)Bruchdehnung A80 (längs)
MPa MPa %
CR210LA 210 - 300 310 - 410 ≥ 29
CR240LA 240 - 320 320 - 430 ≥ 27
CR270LA 270 - 350 350 - 460 ≥ 25
CR300LA 300 - 380 380 - 490 ≥ 23
CR340LA 340 - 420 410 - 530 ≥ 21
CR380LA 380 - 470 450 - 570 ≥ 19
CR420LA 420 - 520 480 - 600 ≥ 17
CR460LA 460 - 580 520 - 680 ≥ 15
CR500LA* 500 - 620 560 - 700 ≥ 14
CR550LA* 550 - 670 610 - 750 ≥ 12
Swipe Icon

Die feine Abstufung der Festigkeiten bietet Ihnen als Konstrukteur oder Materialplaner für jedes neue Bauteil die Möglichkeit, exakt das passende Material auszuwählen.

Bei bereits bestehenden Bauteilen aus mikrolegierten Stählen mit niedrigeren Dehngrenzen (z. B. CR460LA) bieten die Güten CR500LA und CR550LA durch die Verringerung der Blechdicke ein entsprechendes Leichtbaupotenzial. Somit ergeben sich Einsparungen bei Material, Kosten und Ressourceneffizienz.

Die Einsatzmöglichkeiten des Stahls liegen vor allem im Strukturbereich der Automobilkarosse wie zum Beispiel Längsträger, Querträger und Verstärkungsteile. Aber auch im Sitzbereich kann man sich Anwendungen vorstellen.

Die Güten sind in einem Dickenbereich von 1,2 mm bis 2,0 mm als feuerverzinktes Kaltband erhältlich. Die aktuell verfügbaren Breiten liegen in beiden Fällen zwischen 1000 mm bis 1500 mm. Weitere Abmessungen können nach Rücksprache vereinbart werden.
Haben Sie Interesse an diesen Güten? Ihre Ansprechpartner aus Vertrieb und der Technischen Kundenberatung stehen Ihnen gerne für  Ihre Fragen zur Verfügung.